Lehrgang für Multiplikatoren im Modellflug

Diskutieren, Erfahrungen austauschen und auch neue Wege gehen, um die Arbeit für Modellflug-Multiplikatoren einfacher zu machen – dieses Ziel hat sich die Luftsportjugend für die Arbeitstagung der Modellflug-Multiplikatoren gesetzt.

Die Arbeitstagung findet vom 22. bis 24. März im Haus der Luftsportjugend in Laucha statt, um zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und auch neue Wege zu finden, um die Arbeit der Multiplikatoren in den Vereinen zu erleichtern.

Die verbindliche Anmeldung sowie weitere Wünsche zur Tagesordnung sollten spätestens bis zum 29. Februar 2024 beim Haus der Luftsportjugend in Laucha eingereicht werden. Die entstehenden Kosten für Übernachtung, Verpflegung und die Tagungskosten trägt die Luftsportjugend des DAeC. Reisekosten werden den Teilnehmern anteilig erstattet. Die Arbeitstagung wird über den Kinder- und Jugendplan des Bundes gefördert.

Bitte Handtücher und Bettwäsche mit nach Laucha bringen !!!

"Wir hoffen, dass möglichst viele Modellflieger, die sich mit der Jugendarbeit befassen, an dieser Tagung teilnehmen und wir am Ende viele neue Ideen in die Vereine und Verbände mitnehmen können", heißt es in der Einladung der Luftsportjugend.

Eckdaten Arbeitstagung Modellflug-Multiplikatoren

Tagungsbeginn: Freitag, 22. März 2024, 17:30 Uhr
Tagungsende: Sonntag, 24. März 2024, 13:00 Uhr 

Tagungsort: Haus der Luftsportjugend, Am Flugplatz 2, 06636 Laucha
Telefon: 034462 / 608 350
 E-Mail: buero@hdlsj.de