Flugsicherheitstraining für TMG / Motorflug / UL

Das 3-tägige Flugsicherheitstraining des Luftsport-Verbandes Niedersachsen findet vom 01. bis 05. Mai in der Jugendbildungsstätte (Jubi) Theodor Wuppermann e. V. auf der Nordseeinsel Juist statt.

Das Training wird durch Sicherheitspiloten auf Ihr/Euer Fluggerät beziehungsweise Luftfahrzeug individuell abgestimmt. Ziel ist es, Ihnen/Euch ein gutes Fluggefühl zu vermitteln: "Wer sicher fliegt, fliegt auch mit Freude!“

Termin: 01. – 05. Mai 2024

Ort: Flugplatz Juist (EDWJ)

Teilnehmer: min. 7/ max. 12 Luftfahrzeuge mit Besatzungen (Mitflieger).

Teilnehmergebühren für DAeC-Mitglieder 390,- €, für Nicht-Mitglieder 450,- €

Sicherheitspilot: 40,- € pro Stunde (wird vom Lehrer selbst abgerechnet)

Unterkunft in der Jubi:

  • Einzelzimmer: 70,- € pro Tag (beschränktes Kontingent)
  • Doppelzimmer: 35,50 € pro Person und Tag
  • Frühstück: 13,- € pro Tag und Person

Trainingsinhalte:

  • Kurzstart und Landungen
  • Funknavigation
  • Anflugverfahren
  • Texel/Auslandserfahrung sammeln
  • Gefahreneinweisung
  • Rettung aus schlechtem Wetter

Teilnahmegebühr und Reisekosten

  • Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung sowie die Flug- und Fluglehrerkosten sind von jedem Teilnehmer selbst zu zahlen.
  • Die Teilnahmegebühr ist bei Anmeldung an die Geschäftsstelle des Luftsport-Verbandes Niedersachsen zu überweisen:
    • Bankverbindung: Sparkasse Hannover
      IBAN: DE52 2505 0180 0000 2164 45
      SWIFT-BIC: SPKHDE2HXXX
      Verwendungszweck: Sicherheitsseminar LSVNI Juist 2024

Fragen & Antworten rund um das Flugsicherheitstraining

Ihre/Eure Fragen rund um das Flugsicherheitstraining beantwortet Andreas Bucher per Mail bucherbs@web.de oder per Telefon: +49 172 9272940.

Zur Anmeldung bitte bis zum 30. März beide Formulare ausfüllen: