Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Flugtag Sinsheim

Ort: Flugplatz Sinsheim (EDTK) 
Datum: 10. - 11.09.2022

Veranstalter: Flugsportring Kraichgau e.V. 
Ausrichter: Flugsportring Kraichgau e.V.

Informationen:
https://www.flugsportring-kraichgau.de/flugtag-sinsheim
Thomas Neudel, tneudel@neudel.de

Der „Flugtag Sinsheim“ möchte die Faszination des Fliegens in Sinsheim auf die Besucher übertragen. Egal ob Jung oder Alt, hier kann man die Anziehungskraft des Fliegens hautnah erleben, getreu dem Motto: „ein Event für die ganze Familie“. Sie können schauen, staunen oder mitfliegen. Ein buntes und beeindruckendes Flugprogramm wird die großen und kleinen Besucher des Flugtages in die Welt der Fliegerei entführen.

Seltene Raritäten des Luftsports stehen im Mittelpunkt des Geschehens und säumen die Flightline. Ob Klassiker der Luftfahrt Stampe S4, Bücker 181 Bestmann, Bücker Jungmann, Bücker Jungmeister, Do 27, Bölkow Junior, Boeing Stearman, Zlin 526 oder die russischen „Kraftprotze“ YAK 54, YAK 52, YAK 3, YAK 50. Im Gegensatz dazu die kleine Kunstflugmaschine Pitts S1. Seltene Exoten wie die TWINBEECH - Variant G18S im Original und als Modell oder die Ly-542-K Stösser lassen die Fliegerherzen höher schlagen.

Aber auch der Ursprung der Fliegerei, unser Segelflug, kommt nicht zu kurz. Mit dem vereinseigenen Oldtimer Doppelraab oder dem SG 38 werden die Anfänge der Fliegerei im Sinsheimer Wiesental anschaulich dargestellt. Die Leistungsfähigkeit moderner Segelflugzeuge präsentiert Robin Kemter durch einen Segelkunstflug mit seiner SZD 59. Dass ein Motorsegler nicht nur zum Reisen da ist, zeigt die Formation von Fournier RF-4 und RF-5. An beiden Tagen wartet ab 11:00 Uhr das Gastroteam auf Sie. Es gibt Leckeres vom Grill oder aus der Kaffeestube. Unsere kleinen Besucher freuen sich sicherlich auf unser Bonbonflugzeug. Es startet an jedem Tag, um seine süße Ladung für die Kleinsten abzuwerfen.