Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Wie teuer ist Ultraleichtfliegen?

In einer Vereinsflugschule liegen die Kosten für Theorie- und Praxisausbildung etwa zwischen 2.000 Euro (Trike) und 3.500 Euro (aerodynamisch gesteuerte ULs). Die Ausbildung findet meist an den Wochenenden statt.

Ist ein eigenes Flugzeug nötig?

Nein. Die Vereine stellen ihren Mitgliedern gegen eine relativ geringe Gebühr Flugzeuge zur Verfügung. Außerdem verchartern Flugschulen ihre Ultraleichtflugzeuge. Eine Alternative zum individuellen Flugzeugkauf bieten Haltergemeinschaften.