Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Neue Prüfungsprotokolle für Flugprüfungen

Das LBA ändert die Meldevorschriften für Prüfer

Bereits im Februar dieses Jahres hat das Luftfahrt-Bundesamt den Leitfaden zum Erwerb, Erweiterung, Verlängerung oder Erneuerung einer Prüferberechtigung in überarbeiteter Form veröffentlicht.
Der Hinweis auf die neuen Prozeduren findet sich auf der LBA-Webpräsenz im Bereich Luftfahrtpersonal/Prüferangelegenheiten.

In einer früheren Meldung hat das LBA darauf hingewiesen, dass die Prüfungsprotokolle und gleichzeitig Meldeformalitäten aktualisiert worden sind.  (http://www.lba.de/DE/Luftfahrtpersonal/PraktischePruefung/Kategorien_PrueferBerichte_D.html?nn=701778)
Nunmehr sind nach einer Flugprüfung alle Seiten des Prüfungsprotokolls zu übermitteln. Entsprechend sind von jetzt an die neuen Versionen der Prüfungsprotokolle zu verwenden.

Als Grundlage für diesen Schritt bezieht sich das Referat L1 auf FCL.1030 lit. b Zif. 3 der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011, wo der Vorgang vollständig beschrieben ist.

(Bis zu dieser Änderungen hieß es auf den Vordrucken: "Eine Kopie der ersten Seite (Deckblatt) ist der zuständigen Stelle zu übersenden." Die neuen Berichte enthalten diesen Passus nicht mehr, so dass der Prüfer alle Seiten des Berichts an die zuständige Stelle übersenden muss.)

JL

Interessensgruppe Motorfluglehrer im DAeC

Sie sind Motorfluglehrer oder Prüfer im DAeC und möchten der Interessengruppe beitreten, um kostenlos wichtige Informationen und Vergünstigungen zu erhalten? Dann füllen Sie bitte das unten aufgeführe Online-Formular aus.
Die persönlichen Daten werden ausschließlich für interne Zwecke genutzt, es erfolgt keine Weitergabe. Demnächst gelangen Sie hier in einem internen Service-Bereich für die Mitglieder der Interessengruppe Motorfluglehrer und Prüfer im DAeC.

 

 

Fluglehrer-Weiterbildungen

Häufig erreichen uns Fragen von Fluglehrern, nach der jeweils nächsten Fluglehrer-Weiterbildung. Als Serviceleistung für diese Personengruppe werden wir die von den Mitgliedsverbänden geplanten Fluglehrer-Weiterbildungen in der nachfolgenden Tabelle zusammenzufassen.

BWLV
16.-17.Mär.18
Leinfelden-Echterdingen
Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte, gemäß §96 Abs4 Nr.2 LuftPersV und FCL.940.FI

Kontakt:
Martin Jost

19.-20.Okt.18Leinfelden-Echterdingen
Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte, gemäß §96 Abs4 Nr.2 LuftPersV und FCL.940.FI

Kontakt:
Martin Jost

LVB

16.-17.Mär.18

Elfershausen
Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte, gemäß §96 Abs4 Nr.2 LuftPersV und FCL.940.FI

Michael Eschenbacher
Kontakt

26.-27.Okt.18Sportschule Oberhaching
Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte, gemäß §96 Abs4 Nr.2 LuftPersV und FCL.940.FI
Bernhard Drummer
Kontakt
B
BBG
HB
HE
HH
MV
NIBad Pyrmont Keinenberg
Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte, gemäß §96 Abs4 Nr.2 LuftPersV und FCL.940.FI
Kontakt:
Theo Dornemann
Stefan Müller
NRW
RLPFlugplatz Domberg
Bad Sobernheim
Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte, gemäß §96 Abs4 Nr.2 LuftPersV und FCL.940.FI
Kontakt:
Peter Hammann
RMSZweckverband Luftsport
Rhein-Main-Saar
 
SAAsiehe RMS 
SA
SAH
SH10.Nov.18Flugplatz Schachtholm
Geschäftsstelle des LV Wikingerhof
Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte, gemäß §96 Abs4 Nr.2 LuftPersV und FCL.940.FI
Kontakt/Anmeldung/Programm
Meldeschluss 19.Okt.18
TH
zur Übersicht

Downloads

Dokumente und Downloads
DAeC-Sonderdruck "Luftrechtliche Vorschriften"
derzeit nicht verfügbar
Musterlehrplan
Eine Beta-Version aus 2013
Für aktuelle Information bitte Kontakt mit Theo Dornemann aufnehmen 
PPL-Theorie Präsentation von Henning Jahns
Unsere Antworten auf Ihre Fragen zur Technik

⇑ zurück