Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

 

 

 

 

Bundeskommission Motorflug im DAeC

Präsident Klett vertritt den Luftsport bei der 2. Luftfahrtkonferenz

2019 kamen in Leipzig auf Einladung der Bundesregierung Polit-Prominenz und die Spitzen der Luftfahrtindustrie zur 1. Nationalen Luftfahrtkonferenz zusammen. Das erklärte Ziel der Veranstaltung war es, die deutsche Luftverkehrsindustrie wettbewerbsfähiger und gleichzeitig umweltverträglicher zu machen. DAeC-Präsident Stefan Klett war dabei, vertrat die Interessen des Luftsports und knüpfte erfolgreich Kontakte zu Entscheidern.

Die Kanzlerin stand dem DAeC-Präsidenten nach ihrer Grundsatzrede bei der Luftfahrtkonferenz 2019 für ein Selfie zur Verfügung.

Bei der 2. Luftfahrtkonferenz am 18. Juni in Berlin wird wohl die Wiederbelebung der schwer von der Pandemie getroffenen Luftverkehrsbranche Schwerpunktthema sein. Es soll aber auch um Klimafragen gehen. „Wir werden die Gelegenheit nutzen, unsere Belange vorzubringen und die Kontakte zu den Partnern zu vertiefen“, betont Stefan Klett. „Vor allem beim Thema „Unbemannte Luftfahrt“ ist unsere Expertise gefragt.“