Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

 

 

 

 

Bundeskommission Motorflug im DAeC

Luftraumverletzungen im Bereich des Flugplatzes Karlsbad

Immer noch kommt es zu einer großen Anzahl von Luftraumverletzungen rund um den Flugplatz KARLOVY VARY (Karlsbad) LKKV. Darauf macht die Civil Aviation Authority aus Tschechien aufmerksam.

Karte mit freundlicher Genehmigung der DFS. Nicht für navigatorische Zwecke geeignet.

Insbesondere betrifft das den westlichen und nördlichen Bereich des Luftraums „D“. An dieser Stelle reicht der angesprochene Luftraum von der Untergrenze 3500 ft, bzw. 4000 ft bis zur FL95.

Außerdem gibt es bei der HX-Regelung tagesaktuelle Aktivierungen, die Piloten bei der Flugvorbereitung beachten müssen.

Nützliche Frequenzen für Informationen und Freigaben sind:

  • Praha Information auf 126.100 MHz oder 136.175 MHz
  • Die Freigabe zum Durchflug durch Karlovy Vary TMA oder CTR kann auf Praha Radar 118,650 MHz angefragt werden.

Wichtige und kostenfreie Informationen werden auch von der tschechischen Behörde zur Verfügung gestellt:

·  Grafik

·  Textform