Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

 

 

 

 

Bundeskommission Motorflug im DAeC

Änderung der FSAV – Transponderpflicht für Nachtflüge

Mit Wirkung vom 01.08.2019 ist eine Änderung der Flugsicherungsausrüstungsverordnung FSAV in Kraft. Diese Änderung geht zurück auf den Artikel 13 des „Gesetz zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes …“ (EEGuaÄndG) vom Dezember 2018.

Foto: DAeC

Die Änderung bezieht sich auf die Ausrüstungspflicht mit Transpondern für Flüge nach Sichtflugregeln im Absatz (5). Danach müssen jetzt alle Luftfahrzeuge bei der Durchführung von Nachtflügen im nicht kontrollierten und kontrollierten Luftraum mit einem Transponder ausgerüstet sein.