Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes


Modellflug ist Vielfalt...

...und so finden sich im Modellflugsport eineinhalb Gramm leichte, freifliegende Saalflugmodelle ebenso wie ferngesteuerte, naturgetreue Nachbauten z.B. des „Roten Baron“, der bis zu 150  Kilo auf die Waage bringt.

Die Vielfalt spiegelt sich nicht nur im Wettbewerbssport mit über 60 Klassen wieder. Modellflug kann von acht bis 88 Jahren betreiben werden und Modellflieger sind in großer Anzahl Erlebnis- und Breitensportler.


News Modellflug

DAeC Präsident Stefan Klett hat heute den parlamentarischen Staatssekretär des Bundesinnenministeriums Stephan Mayer (CSU) in Berlin besucht. Auf der...

Die AERO 2020 findet nicht wie geplant vom 1. bis 4. April statt. Das hat die Messe- und Projektleitung am vergangenen Freitag bekannt gegeben. Ein...

Auf Einladung des Landesverbandes Niedersachsen, seines Modellflugreferenten Klaus Preen, trafen sie die Modellflieger im DAeC am Freitagnachmittag im...

Wie die Deutsche Flugsicherung heute bekannt gab, greifen über den Gebieten Nordenham und Nordenham-Hude (FIR Bremen) sowie über Ibersheim (Langen...

Es hat schon eine lange Tradition, das Trainingslager der Freiflieger aus Brandenburg und Sachsen in den Osterferien.

Der DAeC hat von der FAI, dem Weltverband des Luftsportes, die nationale Sporthoheit übertragen bekommen. Damit ist der Leistungssport im Modellflug...


Termine


Weiterführende Links



Die Bundeskommission Modellflug auf Facebook