Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes


Modellflug ist Vielfalt...

...und so finden sich im Modellflugsport eineinhalb Gramm leichte, freifliegende Saalflugmodelle ebenso wie ferngesteuerte, naturgetreue Nachbauten z.B. des „Roten Baron“, der bis zu 150  Kilo auf die Waage bringt.

Die Vielfalt spiegelt sich nicht nur im Wettbewerbssport mit über 60 Klassen wieder. Modellflug kann von acht bis 88 Jahren betreiben werden und Modellflieger sind in großer Anzahl Erlebnis- und Breitensportler.


News Modellflug

2019 kamen in Leipzig auf Einladung der Bundesregierung Polit-Prominenz und die Spitzen der Luftfahrtindustrie zur 1. Nationalen Luftfahrtkonferenz...

Die militärische Übung „Berglöwe“ findet nicht statt, das heißt die ED-R „Inzell“ (NfL 2021-1-2229) wird aufgehoben, das AIP SUP VFR 09/21...

Die Gesellschaft zur Förderung des Segelfluges auf der Wasserkuppe (GFS) sucht ab der Saison 2021 neue Modellflugleiter für die Wasserkuppe. Diese...

Pressemitteilung des Modellflugreferenten der GfS:

Wir möchten wieder einmal die FBO (Flugbetriebsordnung) ins Gedächtnis zurückrufen, die...

Sie hat sich gelohnt, die viele Arbeit mit teilweise sehr kurzen Kommentierungsfristen zum Jahresende. Und auch die Lobbyarbeit in der Folge bis...

Wegen militärischer Übungen werden die ED-R Inzell (am 21., 22., 25. und 30. Juni) und die ED-Ahlen (7. und 14. Juni) eingerichtet.


Termine


Weiterführende Links



Die Bundeskommission Modellflug auf Facebook