Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

 

 

 

Bundeskommission Modellflug im DAeC

1. Klasse weltweit

S - Raketenmodelle

Ein Raketenmodell ist ein zwischen 10 und 1500 Gramm schweres Flugmodell, das, angetrieben von industriell hergestellten Raketenmotoren (Feststofftreibsätze), senkrecht in Höhen von 50 bis 1000 Meter aufsteigt. Beim Start können dabei Geschwindigkeiten bis 600 km/h erreicht werden. Am Gipfelpunkt stößt das Triebwerk ein im Inneren der Rakete untergebrachtes Rückkehrsystem aus, an dem das Modell sicher und wieder verwendbar zum Boden zurückkehrt.

Internationale Raketenmodellflugklassen
S1Höhenflugmodelle
S2Lastmodelle
S3Fallschirm-Flugdauermodelle
S4Schubgleiter Flugdauermodelle
S5Vorbildgetreue Höhenflugmodelle
S6Strömer Flugdauermodelle
S7Vorbildgetreue Modelle
S8Raketengleiter Flugdauermodelle
S8E/PFunkferngesteuerte Raketengleiter
S9Drehflügel Flugdauermodelle
S10Flexwing Flugdauermodelle
S11/PRaketenflugzeugmodelle und Raumfahrzeuge
S12/PFlugdauer-Dreikampf-Wettbewerb