Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

 

 

 

 

 

Bundeskommission Modellflug im DAeC

1. Klasse weltweit

F4H- StandOff Scalemodelle - Einführung

Die Klasse F4H ist nach (oder neben) der Einsteiger-Klasse ein guter Einstieg in die Scale-Wettbewerbe.

Die Baubewertung geht mit 1/3 und die Flugbewertung mit 2/3 in das Gesamtergebnis ein. Die Modelle werden aus 5 Meter Entfernung begutachtet. Auch hier ist natürlich Präzision gefragt. Die Punktrichter haben gute Augen und erkennen auch viele Details aus 5 Metern Entfernung, besonders, wenn die Modelle so groß gebaut werden wie unsere Piloten das derzeit vormachen.

Es ist auch möglich, mit nicht selbst gebauten, aber selbst lackierten Modellen an den Start zu gehen. Sie finden die Regeln für Scale Flugmodelle in der "BeMod" hier.

Flugwertung wie bei F4C und F4G.

Die Flugwertung der Scale-Klassen

Die Flugwertung besteht aus 10 Flugfiguren. Neben Start und Landung sind die Figuren "Sinkkreis" und "Horizontale Acht" Pflichtfiguren. Die beiden Pflichtfiguren können an beliebiger Stelle im Programm geflogen werden. Die Auswahl der sonstigen Flugfiguren orientiert sich an den Fähigkeiten des Originalflugzeuges.