Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

 

 

 

06.09.2016 - Neue TKG/EMVG-Bescheide werden versendet

Nach den uns vorliegenden Informationen hat die BNetzA damit begonnen die Bescheide entsprechend der 8. Verordnung zur Änderung der FSBeitrV (siehe nachfolgender Beitrag) zu versenden.

Entsprechend eines uns zugesandten Bescheides werden vom Eigentümer eines Motorseglers für die Jahre 2012,2013 und 2014 Beiträge in Höhe von insgesamt 111,82€ (EMVG) und 14,30€ (TKG) eingefordert.

Den früher üblichen Prozeduren folgend, haben wir sofort Kontakt mit unserer Rechtsvertretung aufgenommen, die - hoffentlich kurzfristig - eine Ruhendvereinbarung mit der BNetzA abschließen wird. Diese Vereinbarung ist Grundlage dafür, dass die Widersprüche nicht "von Amts wegen" bearbeitet und kostenpflichtig beantwortet werden.

Wenn die Vereinbarung vorliegt stellen wir das Muster für den Widerspruch an dieser Stelle ein.

Es gilt wie immer:

  1. Ein Widerspruch hat keine aufschiebende Wirkung. D.h. um Mahnkosten und weiteren Ärger zu vermeiden sollten Sie im Fälligkeitszeitraum zahlen. Nur wenn die Zahlung fristgerecht erfolgt, ist auch der Widerspruch wirksam!
  2. Den Widerspruch unbedingt im unter "Rechtbehelfsbelehrung" angegebenen Zeitraum einlegen.
  3. Den Widerspruch so einlegen, dass Sie einen Nachweis haben (Fax mit Sendeprotokoll, Einschreiben oder elektronisch mit "qualifizierter elektronische Signatur nach dem Signaturgesetz")