Suche schließen X
Facebook Twitter RSS
< EGC in Lasham: Deutsche ganz vorne
17.08.2017 Allgemein, Motorflug

Helicopter World Cup und DM in Arnstadt

Hubschrauber-Piloten aus aller Welt messen sich vom 25. bis 27. August auf dem Flugplatz Arnstadt in Thüringen.

Eine Mil Mi-2 im Slalom.

Neben der Deutschen Meisterschaft im Hubschrauberfliegen werden auch Wettkämpfe des "Helicopter World Cup" ausgetragen.

Bei der DM gehen die Piloten in Geschicklichkeits- und Navigationswettbewerben an den Start, die sich an Situationen aus der Luftrettung orientieren. Unter anderem fliegen die Piloten mit Unterstützung ihrer Copiloten einen Wassereimer an einem Seil durch einen Slalomparcours. Wer hierbei am wenigsten Wasser verliert, gewinnt.

Beim World Cup fliegen die Sportler gleichzeitig Fender und Slalom - aus den Ergebnissen von sieben Veranstaltungen ergibt sich neben den jeweiligen Veranstaltungssiegern auch der Gewinner des World Cups 2017. Die nächste Wettbewerbs-Station nach Arnstadt ist Spitzerberg in Österreich.

Der DAeC und die Landesluftfahrtverbände veranstalten die Wettbewerbe in Deutschland, der Deutsche Hubschrauber Club e.V. (DHC) ist Ausrichter.