Suche schließen X
Facebook Twitter RSS
< Flugbeschränkungen in Hamburg
04.05.2017 Allgemein

BFU-Empfehlung - DAeC setzt sich für Mitglieder ein

Aus der Anfang des Jahres veröffentlichten „Studie über Annäherungen und Kollisionen von Luftfahrzeugen im deutschen Luftraum“ hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) jüngst eine Sicherheitsempfehlung abgeleitet. Unter anderem sieht diese eine generelle Transponderpflicht für Segelflugzeuge im Luftraum E vor. Der DAeC hat sich in dieser Sache an die BFU und schließlich an das Bundesverkehrsministerium (BMVI) gewandt.

Das Gebäude der BFU in Braunschweig.

Der Verband solle in die weiteren Beratungen eingebunden werden, um zu ermitteln, ob und wie die BFU-Sicherheitsempfehlung umgesetzt werden sollte, so die Forderung an das BMVI .

DAeC-Generalsekretär Hubertus v. Samson: „Wir vertreten gemeinsam mit unseren Gremien die Interessen von über 100.000 aktiven Mitgliedern in den verschiedenen Luftsportarten, hier insbesondere die der betroffenen Segelflieger. Wir werden unsere berechtigten Einwände ausführlich vortragen.“