Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Indoor-Skydiving-DM in Bottrop

Die erste Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving beginnt am 6. April im Ruhrgebiet.

Bild: Indoor Skydiving Bottrop.

Die Sportler gehen bis zum 7. April in vier Disziplinen an den Start. Beim Fliegen im vertikalen Windkanal der Indoor-Skydiving-Anlage in Bottrop erreichen sie Windgeschwindigkeiten von bis zu 280 Kilometern pro Stunde. Neben Formationswettkämpfen, bei  denen  die Teilnehmer in  Zweier- und  Viererteams vorgegebene Sequenzen  fliegen, gehören  auch artistische  Disziplinen zum  Wettbewerbsprogramm. Ergänzt wird die Palette der sportlichen Herausforderungen um die inoffizielle Disziplin „Solo Freestyle Junioren“ für die Altersklasse U16.

Mit der ersten Deutschen Meisterschaft, ausgerichtet im Auftrag des Deutschen Fallschirmsportverbandes, erhält das immer populärer werdende Indoor Skydiving einen festen Platz in der deutschen Sportlandschaft.

Weitere Infos gibt es unter https://indoor2018.dfv.aero.