Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Fristenverlängerung für UL-Piloten und Fallschirmspringer

Das Luftsportgeräte-Büro hat in Abstimmung mit den anderen beauftragten Verbänden, dem Deutschen Ultraleichtflugverband und Deutschen Fallschirmsportverband, Fristenverlängerungen bekanntgegeben. Zum Schutz vor der Verbreitung des Coronavirus sind die Veranstaltungen abgesagt und der Flugbetrieb nahezu überall eingestellt, Piloten und Springer können deshalb die notwendigen Nachweise nicht erbringen.

 

Fristverlängerung: Lizenzen, Berechtigungen und Prüfungen für Ultraleichtflug

Fristverlängerung: Lizenzen, Berechtigungen, Prüfungen für den Bereich Sprungfallschirme

Das Bundesverkehrsministerium und das LBA in Abstimmung mit den regional zuständigen Behörden arbeiten derzeit an einer Regelung, die auch PPL-, LAPL- und Segelflugpiloten Fristverlängerungen einräumt. Einige Landesluftfahrtbehörden haben die Pauschalverlängerung der Pilotenlizenen, wie sie das LBA und die EASA vorgeschlagen haben, bereits umgesetzt. Damit haben die europäischen und deutschen Behörden erfreulich schnell auf die Situation reagiert.

Den Kontakt zu den einzelnen Landesbehörden finden Sie in dieser Übersicht.

Der DAeC wird weiter zum Sachstand berichten.