Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Engere Einbindung des Luftsports in die Bundespolitik

Damit der Luftsport in Zukunft an bundespolitischen Fragen noch stärker teilhaben kann, hat DAeC—Präsident Stefan Klett heute Klaus-Peter Willsch in Berlin getroffen. Der Bundestagsabgeordnete der CDU ist Vorsitzender der Parlamentsgruppe Luft- und Raumfahrt.

DAeC-Präsident Stefan Klett mit MdB Klaus-Peter Willsch. Foto: Verwaltung Bundestag

Klett nutzte das überaus offene Gespräch unter anderem für die Übergabe des Themenpapiers, das er auch schon Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer Ende Juli vorgelegt hatte. Zudem überreichte der DAeC-Präsident Willsch die Protestnote ZÜP, einen Brief, den Klett im Namen des Luftsports vor zwei Tagen an den Innenminister Horst Seehofer adressiert hatte.

Willsch sagte dem Luftsport zudem in vertrauensvoller Atmosphäre zu, künftig enger in relevante Bundespolitische Themen eingebunden zu werden.