Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

CIAM Sporting Code 4 – General Rules 2019 – übersetzt

Viele deutschsprachige Modellflieger im Wettbewerbssport werden sich freuen. Als ein Service der Modellflugkommission Modellflug im DAeC ist ein wichtiger Schritt getan. Das Volume General Rules aktueller Stand 2019 ist ins Deutsche übersetzt worden.

Eine Erleichterung für den Wettbewerbssport

Im Jahre 2017 hat die CIAM den Sporting Code 4 für Flugmodelle neu strukturiert. Seit der Zeit gibt es immer wieder Konflikte bei Referenzbezügen in der BeMod (Bestimmungen für Modellflugsport) der Bundeskommission Modellfug. Außerdem gab es naturgemäß viele Änderungen in dem Regelwerk. Nun ist es auch dem nicht immer der englischen Sprache mächtigen Modellflieger möglich, die Regeln des Modellflugsport nachzulesen.

Allen Modellfliegern, die mit dem Wettbewerbssport zu tun haben, ist klar, dass es naturgemäß kleine Interpretationsprobleme bei einer Übersetzung gibt. Darum ist im Zweifel immer der englische Text vorrangig gültig! Trotzdem ist es zukünftig eine große Hilfe und Erleichterung. Selbstverständlich wird auch die Übersetzung inhaltlich gepflegt und bei Änderungen im Originaltext in die Übersetzung eingearbeitet.

http://leistungssport.modellflugimdaec.de/bemod/bemod-bestimmungen-der-fai/fai-sporting-code

Auch weitere Volumes des Sporting Code 4 wurden übersetzt

Wir können nicht gleich alle Volumes des SC 4 übersetzen. Aber ein weiterer großer Schritt ist im Bereich F2 Fesselflugmodelle gemacht! Das Volume F2 Control Line und sein Anhang 4J sind ebenfalls komplett übersetzt. Damit verbunden ist auch eine Vereinfachung in der BeMod Struktur.

http://leistungssport.modellflugimdaec.de/bemod/bemod-bestimmungen-der-fai/bestimmungen-fuer-flugmodelle/fesselflug-modelle

Ausblick in die Zukunft der BeMod

Die Übersetzungen sind ein wichtiger Schritt und zeigt die weitere Entwicklung der BeMod in eine übersichtlichere Struktur. Dies insbesondere bei der Umsetzung auf die neue Homepage der Bundeskommission Modellflug.

https://www.daec.de/sportarten/modellflug/

Weitere Volumes z.B. für F3 Motorkunstflug und F9 Drohnensport sind bereits in Arbeit. Wie man sehen kann tun wir vieles, um den Wettbewerbssport im Bereich der Bundeskommission Modellflug im DAeC zu unterstützen

Kontakt

Reimund Schwitalla
Vorsitzender Fachausschuss BeMod
reimund.schwitalla@lvbayern.de