Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Bundesausscheid UHU-Cup 2022

34 Kinder und Jugendliche aus acht Bundesländern trafen sich Pfingsten im Haus der Luftsportjugend im sachsen-anhaltinischen Laucha an der Unstrut, um die Bundessieger in sechs UHU-Cup-Klassen zu ermitteln.

Die erfolgreichen Mädchen (v.l.n.r.) Amelie Kabus (BW), Joana Marie Drelse (SN), Lenja Rink (HE), Maria Tanner (SN), Ida Heinzelmann (BY) Foto: Hilmar Damm

Die Teilnehmer nach der Siegerehrung mit Urkunden und Sachpreisen. Foto: Hilmar Damm

Foto: Hilmar Damm

Bei bestem Wetter fand am Samstag und Sonntag, jeweils von 8 bis 10 Uhr, der Wettbewerb „Der kleine UHU“ statt, für den der gesamte Flugplatz zur Verfügung stand. Anschließend starteten die manntragenden Flieger mit den Rundflügen für die Teilnehmer.

Parallel zum "kleinen UHU" wurden die Wettbewerbe der RC-Klassen durchgeführt: Schleuder-UHU, Electric Class (Motorsegler mit Elektromotor), Gliding Class (zweiachsgesteuerte Segelflugmodelle) und  Open Gliding Class (größere Segelflugmodelle mit bis zu 2,5 Meter Spannweite). Der sportliche Teil der Veranstaltung schloss mit dem Wettbewerb der „Mini-UHUs“ (Wurfgleiter mit einer Spannweite von bis zu 50 cm) am Sonntagabend. Natürlich kam auch das gesellige Vergnügen nicht zu kurz: Für den Samstagabend hatten die Veranstalter ein Grillfest und eine Schatzsuche für die Kinder vorbereitet.

Die Veranstaltung endete am Montagmorgen mit der Siegerehrung. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde. Für die ersten drei einer jeden Klasse gab's Pokale und tolle Sachpreise, die von AeroNaut, Höllein Modellbau und Thiele Modellbau gespendet worden waren. Für diese Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich.

Weitere Infos unter www.uhucup.de