Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Atemberaubende Aufholjagd

Team Germany 1 , Matthias Zenge und Benjamin Eimers

Team Germany 1 erkämpfte sich den dritten Platz beim Gordon-Bennett-Rennen 2018. Matthias Zenge und Benjamin Eimers landeten nach 66 Stunden und 27 Minuten im Korb nordwestlich von Lezno, Polen. Sie legten etwas mehr als 840 Kilometer Luftlinie vom Startort zurück. Den Titel holte sich Polen 2 mit 1145 Kilometer vom Startplatz in der Schweiz und einer Landung im Heimatland rund 200 Kilometer nördlich von Warschau. Zweiter wurden  USA 2 mit knapp als 900 Kilometer. Sie kamen bis südlich von Neapel.  

Alle Informationen auf www.gordonbennett.aero