Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Alternative Methode zur EASA-AD 2018-0032 für LS4-b

Alternative Methode zur EASA-AD 2018-0032 für LS4-b:
Mit der o.a. AD fordert die EASA den Austausch des Drehgelenkes am Bremsklappenhebelantrieb von LS4-b Segelflugzeugen auch in dem Fall, wenn bei der geforderten Inspektion keine Fehler bei den Schweißnähten und Vernietungen festgestellt wurden.

Dem DAeC liegt jetzt die Information über eine von der EASA genehmigte alternative Instandhaltungsmaßnahme vor, die den sofortigen Bauteileaustausch nicht erforderlich macht und durch periodische Kontrollen ersetzt wird.

Die Anwendung dieses AMOC (Alternative Method of Compliance) wird von der EASA akzeptiert, um die Bedingungen einer bestimmten Lufttüchtigkeitsanweisung (AD) zu erfüllen.
Der Inhaber des AMOC ist bereit, dieses und die zugehörige TM mit den interessierten LS4-b-Haltern auf Basis der Kostenteilung zu teilen.
Beachten Sie bitte die Einschränkung, dass das AMOC nur auf LS4-b Segelflugzeuge angewendet werden kann, welche mit Handbüchern betrieben werden, die von Rolladen-Schneider herausgegeben wurden.

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit dem Inhaber des AMOC Kontakt auf.