Suche schließen X

Störungs- und Unfallmeldungen

Unfälle und Störungen bei dem Betrieb von Luftsportgeräten hat der Luftsportgeräteführer (ansonsten der Halter) unverzüglich dem vom Bundesministerium für Verkehr Beauftragten schriftlich anzuzeigen. (§ 7 Abs.7 LuftVO)

Beauftragter = je nach Zuständigkeit DAeC, DULV, DFV, DHV usw.

Die Meldungen sollen enthalten:

  • Name und derzeitiger Aufenthalt des Meldenden,
  • Ort und Zeit des Unfalls oder schweren Störung,
  • Art, Muster, Kennzeichen des Luftsportgerätes,
  • Name des Halters,
  • Zweck des Fluges, Start- und Zielflugplatzes,
  • Name des verantwortlichen Piloten,
  • Anzahl ggf. Fluggast oder Passagier,
  • Umfang des Personen- und Sachschadens,
  • Angaben über beförderte gefährliche Güter,
  • Darstellung des Ablaufes des Unfalls oder der schweren Störung

Unfallmeldeformular

Mit der gewissenhaften Meldung wird ein entsprechender Beitrag zur Flugsicherheit geleistet und dient damit auch Ihnen selbst.