Suche schließen X

Musterprüfung von Flugmodellen

 

Die Musterprüfung und die Stückprüfung des Flugmodells erfolgt durch eine Prüfung der Übereinstimmung des Luftfahrtgeräts mit den anwendbaren Lufttüchtigkeitsforderungen. Hierzu hat der Halter vor dem ersten Flug das Luftfahrtgerät der zuständigen Stelle vorzustellen und die Prüfung bescheinigen zu lassen. (§ 9 Abs. 3 LuftGerPV).

 

Wegweiser zur problemlosen Zulassung eines Flugmodelles über 25 kg und bis 150 kg beim DAeC e.V.

                                                            

Das Luftsportgeräte-Büro hat folgende Techniker als Prüfer für die Musterprüfungen eingesetzt:

 

Name des TechnikersOrtTelefon
Reinhard Schott08228 Rodewisch03744-48319
Rene Grunwald30629 Hannover0157-73555252
Josef Neff86850 Fischach08236-2887
Walter Spannagel69242 Mühlhausen06222-63131
Wolfgang Bücher66679 Losheim06872-2140