Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Weltmeisterschaften der Segelflieger in Stendal erst 2021

Aufgrund der Corona Pandemie können die Weltmeisterschaften der Segelflieger auf dem Flugplatz Stendal Borstel erst 2021 stattfinden. Im vergangenen Jahr war die Generalprobe Jahr mit der Deutschen Meisterschaft und dem gleichzeitig stattfindenden International Stendal Glide gelungen.

Die für den Zeitraum vom 19.07 bis 31.07.2020 geplanten Weltmeisterschaften werden voraussichtlich vom 18.bis 31.07.2021 in Stendal stattfinden.

Die Verschiebung erfolgt nach Abstimmung des Ausrichterteams, bestehend aus AERO-Club Stendal e.V., der Flugplatzgesellschaft Stendal-Borstel GmbH sowie dem Landesluftsportverband Sachsen-Anhalt e.V. mit dem Deutschen Aero Club (DAeC) und der Internationalen Segelflugkommission (IGC).
 
Zum neuen Termin der Weltmeisterschaft in der 18 Meter-, Offenen- und der Doppelsitzer-Klasse werden bis zu 120 Teams aus aller Welt erwartet.

Für Rückfragen:

Henning Schulte
Tel: 0170 1601004
Präsident Landesluftsportverband Sachsen-Anhalt
Competition Director