Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

Aufgrund der Beimischung von Bioethanol zu Automobilkraftstoff raten wir unseren Mitgliedern, derzeit nicht auf Automobilkraftstoff umzurüsten, es sei denn es ist sichergestellt, dass Kraftstoff mit weniger als 1% Alkohol verfügbar ist.

Derzeit beliefert ausschließlich die Firma TOTAL ausgewählte Flugplätze in Deutschland mit dem Kraftstoff "Super Plus Aviation"

 

 

Wo erhalte ich ein Angebot für ein STC?

Interessenten wende sich bitte direkt an:

Joop van Weele
 
Vliegwerk Holland BV
Zeeland Airport
Calandweg 50-56
4341 RA  Arnemuiden
tel. +31-113-613293
fax. +31-113-613093
td@vliegwerkholland.nl
www.vliegwerkholland.nl

Häufige Fragen zum Betrieb mit Automobilkraftstoff


Autobenzin während der Garantiezeit
Lycoming als auch TCM lehnen aufgrund der amerikanischen Produkthaftung die Verwendung von Autobenzin ab, dies auch während der Garantiezeit.

Zwar dürfen beide seit 1990 keine Motoren mehr verkaufen, welche Blei benötigen, und erlauben die Verwendung von bleifreiem AVGAS 96 von Hjelmco oder 82UL, welches nichts anderes als eingefärbtes Autobenzin ist, aber die Haftung wird dennoch abgelehnt.
Um also den Garantieanspruch zu wahren, sollte während der Garantiezeit AVGAS getankt werden.

 

DR 300-/DR 400-
Für die folgenden Robin-Baureihen bietet die Firma Gomolzig eine Umrüstung auf Autobenzin an, welche von der EASA unter STC Nummer EASA.A.S.01546 zugelassen wurde:
DR315
DR300/108, DR300/125, DR300/180R
DR400/120(D), DR400/125, DR400/2+2, DR400/140, DR400/140B, DR400/180R

 

Interessenten wenden sich bitte direkt an www.gomolzig.de

EMZ nach Ablauf der Motoren TBO
Das STC wird direkt auf den Motor und die Zelle eingetragen. Wird der Motor überholt und die gleiche s/n wieder eingebaut, ist nichts zu unternehmen.
Wird der Motor durch eine andere s/n, aber gleicher Typ ausgetauscht, müssen die Original-STC-Motorpapiere mit der Angabe der neuen S/N bei Vliegwerk eingereicht werden. Danach wird eine neues EMZ gegen Kostenerstattung auf diese S/N ausgestellt.


Wird der Motor durch einen anderen Typ ausgetauscht, muss ein komplett neue EMZ ausgestellt werden. Kosten gem. Preisliste.


Alkoholmessgerät
Das Alkoholmessgerät "Fuel-Alk" ist fertig, serienreif, zertifiziert und wird ab Juli 2003 von Maul & Co. Plauen (www.saxon.de) ausgeliefert. Damit können Flugplatzbetreiber, Vereine und Piloten mit einfachen und robusten Mitteln die Einhaltung der 1% Grenze von Alkoholen lt. ihrer STC für Automobilbenzin auch kontrollieren. Bevor ein Transportgefäß an einer öffentlichen Tankstelle befüllt wird, z.B. der Flugfeldtankanhänger LFZ KC 1000-IBC, wird eine kunststoffbeschichtete Testflasche mit 0,5 Liter gefüllt. Eine zuzugebende kalibrierte Reagenz extrahiert die enthaltenen niederen Alkohole und ändert ihr Volumen. Nach Umkehr der Flasche setzt sich dieses Volumen ab und zeigt an einer Skala den vorher enthaltenen Alkoholgehalt zwischen 0 und 1% innerhalb zweier Marken von 15 mm Abstand- ablesbar auf 0,1% genau - an. Der Befund wird protokolliert und quittiert und damit die Qualitätsprüfung rechtssicher nachgewiesen. Die Reagenzien können im 10er-Pack einzeln nachbestellt werden.