Suche schließen X
Dachverband der deutschen Luftsportverbände Mitglied der Fédération Aéronautique Internationale und des Deutschen Olympischen Sportbundes

 

 

 

 

Luftfahrttechnik
& -betrieb

Schnellzugriff auf oft genutzte Seiten der EASA

SeiteBeschreibung
Gesamtübersicht der Verordnungen
VO (EU) 2018/1139

Basic Regulation - Grundlagen der Arbeit der EASA
- deutsche Fassung (Eur-Lex)
- Konsolidierte Fassung (EasyAccess / engl.)

VO (EU) 748/2012

Herstellung und Zulassung von Luftfahrtgerät (Teil-21)
- deutsche Fassung (Eur-Lex)
- konsolidierte Fassung mit AMC (EasyAccess - engl)
- AMC Teil-21
- CS - Bau- und Zulassungsvorschriften

VO (EU) 1321/2014

-Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit / Instandhaltung (Teile-145, -66, -147, -M, -ML, CAMO, CAO)
- deutsche Fassung (Eur-Lex)
- konsolidierte Fassung mit AMC (EasyAccess - engl)
- AMC zu den Anhängen

Easy AccessZusammenfassung der Vorschriften mit AMC/GM (nur in englischer Sprache)
AD / EAD /SIBLufttüchtigkeitsanweisungen und -mitteilungen
TDCSKennblätter von EASA-Luftfahrzeugen
Certification
Memoranda
Spezielle Hinweise der EASA für die Zulassung und Instandhaltung von Luftfahrtgerät

Produktlist

Übersicht der Produkte, die der Regulierung der EASA unterliegen

Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA)

Mit Wirkung vom 28.9.2003 hat die EASA ihren Betrieb aufgenommen.

Hauptauftrag der EASA ist nach der „Verordnung (EG) Nr. 2018/1139 des Europäischen Parlaments und des Rates  zur Festlegung gemeinsamer Vorschriften für die Zivilluftfahrt und zur Errichtung einer Europäischen Agentur für Flugsicherheit“ die Gewährleistung eines hohen Sicherheits- und Umweltschutzniveaus im Bereich der Zivilluftfahrt. Insbesondere wird sie den Gemeinschaftsgesetzgeber bei der Ausarbeitung gemeinsamer Vorschriften für die Zulassung von Erzeugnissen, Ersatzteilen und Luftfahrtgerät, sowie für die Zulassung von Organisationen und Personen, die im Bereich der Entwicklung, Herstellung und Instandhaltung dieser Erzeugnisse tätig sind, unterstützen und über die Musterzulassung von Luftfahrterzeugnissen entscheiden.

Mit Wirkung vom 8. April 2008 wurden die Kompetenzen der EASA auch auf Pilotenlizenzwesen und Flugbetrieb erweitert.

Der europäische Rat hat entschieden, dass der Sitz der Agentur Köln ist.


Struktur der Regulierungen durch die EASA

Die Website der EASA finden sie hier:
http://easa.europa.eu
Informationen zu den Instandhaltungsvorschriften finden Sie auch auf der DAeC-Website unter:
EASA - Häufige Fragen