Suche schließen X
Facebook Twitter RSS

Leistungsabzeichen Segelkunstflug Silber

Prüfungsprogramm:

Nr.FigurenbeschreibungKatalog Nr.K-Faktor
1Fallende Linie 30/45 Grad abwärts1.2.37
2Loop7.5.110
3Humpty 30/45 Grad aufwärts aus normal in Rückenfluglage

8.13.1

1.1.2

11

3

4Gesteuerte Rolle aus Rücken in Rücken9.1.3.412       15
5Rückenhalbkreis mit mindestens 45 Grad Querneigung

2.2.2

1.1.4

       5

2

6Halbe gesteuerte Rolle aus dem Rücken in Normalfluglage9.1.3.26          8
7Turn

5.1.1

7.26.1

17

19

8Kubanische Acht mit 2 halben gesteuerten Rollen 30/45 Grad

9.1.4.2

9.1.4.2

6

6         31

9Viertel Rollenkreis mit ganzer Rolle nach innen2.1.319
10Viertel Kleeblatt

0.1

1.1.1

16

2

11Rolle in vier Zeiten9.4.3.417       19
12

Steigende Linie 30/45 Grad aufwärts

Raumeinteilung

Harmonie

1.2.1

7

10

10

Summe K:185

Allgemeine Bedingungen:

  • Das Programm ist unter Einhaltung der luftrechtlichen und Flugsicherungsvor-schriften ( LuftVO § 8, § 25 und § 26 sind zu beachten! ) in einem festgelegten Kunstflugraum (max. 2000m x 2000m x 1000m) einsitzig zu fliegen.
  • Die Figuren müssen deutlich sichtbar voneinander getrennt sein.
  • Das Programm darf nicht unterbrochen werden.
  • Keine Figur darf nach den geltenden Bewertungskriterien (CIVA-Bestimmungen) mit HZ, PZ oder 0,0 "null" gewertet sein.

Die Winkel für geneigte Linien sind 45 Grad zum Horizont für Einsitzer oder Spezial-Kunstflugsegler (FOX) und 30 Grad für Schulungs-Doppelsitzer (ASK 21 etc.).