Suche schließen X
Facebook Twitter RSS
< Regen in Benalla
10.01.2017 Allgemein, Segel- & Motorsegelflug

Tagessieg für Michael Sommer

Beim ersten Wettbewerbsflug bei den Weltmeisterschaften in Australien zeigten die deutschen Segelflieger ausgezeichnete Leistungen. In der Offenen Klasse wurde der Titelverteidiger Michael Sommer aus Alteglofsheim Erster, auf Platz zwei kam sein Teamkollege Tassilo Bode. Stephan Beck mit seinem Copiloten Holger Karow landete auf dem fünften Platz.

Während die Wetterbedingungen an den Trainingstagen in der vergangenen Woche außerordentlich gut waren, begann der Wettbewerb mit Regen. Am Montag konnte nicht geflogen werden, heute reichten die Bedingungen nur für die Offene Klasse, die 15-m und die 18-m Klasse mussten am Boden bleiben.