Suche schließen X
< Luftraumbeschränkungsgebiet
20.01.2013 Segel- & Motorsegelflug, Allgemein

Segelflug-WM: Einmal Silber und Bronze

Mario Kießling muss Sebastian Kawa ziehen lassen / Führung beim achten Wertungsflug verloren.

Die Sieger der Standardklasse

Text: Lothar Schwark, Bilder: Peter Mc Colgan

Die 32. FAI -Segelflug-WM in Gonzales Chaves/Argentinien ist beendet. Mit einer Silbermedaille für Mario Kießling (FG Wolf-Hirth) und Bronzemedaille für Felipe Levin (LSV Homberg/Ohm) erzielte das deutsche Team in der Standardklasse eine gute Bilanz. Auch Patrick Puskeiler (FG Wolf- Hirth) etablierte sich mit Gesamtplatz sieben ebenfalls in der Weltspitze. Im Endspurt der Segelflug-WM zog der Polnische Spitzenpilot Sebastian Kawa am achten Flugtag doch noch an Kießling vorbei. Bis zum siebten Flugtag lag Kießling aussichtsreich in Führung.

Weiterlesen ...