Suche schließen X
< Internationaler Jugendaustausch
17.02.2016 Allgemein, Modellflug

Neues aus der Politik

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist durch das für den Sport zuständige Bundesinnenministerium in den Entscheidungsprozess zur „Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Luftfahrzeugen“ einbezogen.

Vom DAeC, als nationaler Luftsportverband und damit auch für den Modellflugsport in Deutschland Mitglied im Deutschen olympischen Sportbund (DOSB), wurde daher eine Stellungnahme zum Thema Höhenbeschränkung angefordert. Diese wird nun vom DOSB an das Bundesinnenministerium weitergeleitet und mit dem gebotenen politischen Gewicht in den Entscheidungsprozess eingebracht. Der DAeC hatte bekanntlich bereits während seiner Hauptversammlung im November 2015 in Wiesbaden eine Zusage der Unterstützung für den Modellflugsport vom DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann erhalten.