Suche schließen X
Facebook Twitter RSS
< Transponderregelung in Österreich
12.02.2014 Allgemein, Luftraum & Flugbetrieb, Segel- & Motorsegelflug, Motorflug, Ultraleichtflug

Militärische Großübung geplant

Vom 12. bis 23. Mai 2014 ist in Norddeutschland die militärische Übung JAWTEX (Joint Air Warfare Tactical Exercise) geplant. Dafür werden große Gebiete mit Flugbeschränkungen eingerichtet (siehe Anlage unten). Diese Beschränkungen gelten von Montag bis Donnerstag von 7 UTC (9 lcl) bis 10 UTC (12 lcl) und von 12 UTC (14 lcl) bis 15 UTC (17 lcl) sowie am Freitag von 7 UTC (9 lcl) bis 10 UTC (12 lcl). In dieser Zeit sind sowohl VFR- als auch IFR-Flüge in den ausgewiesenen Gebieten untersagt.

Am 6. März 2014 ist eine Besprechung mit den betroffenen Flugplatzbetreibern geplant. Der DAeC wird an der Veranstaltung teilnehmen und sich für mögliche Erleichterungen für Flugplätze in den Randgebieten einsetzen. Betroffene können ihre Wünsche bei Günter Bertram, Tel.: 0531/23540-50, g.bertram(at)daec.de melden.

Für weitere Informationen steht das Amt für Flugsicherung der Bundeswehr, Hauptmann Stefan Baumann, Tel.: 06103/3105-755, afsbwii1(at)bundeswehr.org und der Projektoffizier des Zentrum Luftoperationen, Oberstleutnant Christoph Thoben, Tel.: 02824/9774 1733, ZentrLuftOpA7bJAWTEX(at)bundeswehr.org  zur Verfügung.

Sobald eine verbindliche Festlegung der Lufträume getroffen wurde stellen wir wieder eine OpenAir-Luftraum-Datei mit den entsprechenden Koordinaten (ohne Gewähr) zum Download bereit.