Suche schließen X
Facebook Twitter RSS
< DAeC wehrt sich gegen Novellierung
26.01.2017 Allgemein

Hermann Kleber ist neues Ehrenmitglied

Der DAeC hat ein neues Ehrenmitglied: Bei der Jahreshauptversammlung des Luftsportverbandes Rheinland-Pfalz wurde Hermann Kleber ausgezeichnet.

DAeC-Präsident Wolfgang Müther, Ehrenmitglied Hermann Kleber, der auch schon die Goldene Ehrennadel des DAeC erhalten hat, und Walter Desch, Vizepräsident des Sportbundes Rheinland. Foto: Magazin LuftSport/Klaus Fey

Die Überraschung war groß, als der Präsident des DAeC, Wolfgang Müther, bei der Jahreshauptversammlung erschien. Nach einem Vortrag über die Situation in dem Bundesverband erläuterte er den Grund für sein Kommen: Kleber solle zum Ehrenmitglied ernannt werden. Daraufhin überreichte Müther m Beisein des Präsidenten des Luftsportverbandes Rheinland-Pfalz, Ernst Eymann, und des Vizepräsidenten des Sportbundes Rheinland, Walter Desch, Kleber die Ernennungsurkunde mit Nadel.

Hermann Kleber war neun Jahre lang Vizepräsident des DAeC. 2003 wurde er für seine politische Arbeit in Mendig (Rheinland-Pfalz) mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der damalige Staatsminister Gernot Mittler hob in seiner Laudatio Klebers Ausdauer hervor: Er sei wie ein Langstreckenläufer, der nicht aufgebe und sein Ziel stets im Auge behalte.

Unter anderem erreichte er bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft wichtige Erfolge für den Versicherungsschutz von Luftsportlern im Ehrenamt. Viel Lob und Anerkennung erhielt er für den neuen PPL -Fragenkatalog, der 2002 unter seiner Regie überarbeitet und aktualisiert wurde. Hermann Kleber - den viele Luftsportler für seine Ehrlichkeit, Meinungsfreudigkeit und Kompetenz schätzen - ist seit vielen Jahren, teils seit Jahrzehnten, auf regionaler und nationaler Ebene in ehrenamtlichen Funktionen tätig.