Suche schließen X
Facebook Twitter RSS
< BA Flugsicherheit tagt
30.11.2016 Allgemein, Ultraleichtflug

600-Kilogramm-Grenze für UL?

Gute Nachrichten für Ultraleicht-Piloten: Der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments fordert, die Gewichtsgrenze für Ultraleichtflugzeuge auf 600 Kilogramm anzuheben.

DAeC und Europe Air Sports hatten sich in Brüssel für die Forderung eingesetzt und waren insbesondere bei der deutschen Europaabgeordneten Gabriele Preuß  (SPD, Nordrhein-Westfalen) auf viel Verständnis gestoßen.

Neben der Anhebung des maximalen Abfluggewichts auf 600-Kilogramm sollen laut dem Ausschuss ein maximales Leergewicht von 350 Kilo und ein maximaler Stall-Speed von 45 Knoten eingeführt werden. Die EU-Mitgliedstaaten würden damit die Möglichkeit erhalten, kurzfristig und effektiv auf die Gewichtsproblematik vieler UL zu reagieren – und diese bis zu einem Höchstabfluggewicht von 600 Kilo nach nationalen Regeln zuzulassen.

Auch die „Ratsarbeitsgruppe Luftfahrt“ des Ministerrats und der „Ausschuss der Ständigen Vertreter“ (Botschafter) haben sich zu einer vorläufigen Position der EU-Mitgliedstaaten durchgerungen. Die offizielle Position soll zwar erst am 1. Dezember durch die Verkehrsminister verabschiedet werden – es ist jedoch wahrscheinlich, dass sie folgende Forderung enthält: Das Höchstabfluggewicht für zweisitzige UL soll von 450 Kilogramm auf 500 Kilo angehoben werden, dazu kommen 25 Kilogramm für das Rettungssystem. Vor allem Deutschland, Polen, Tschechien und Slowenien hatten sich für eine Anhebung auf ein Höchstabfluggewicht von 600 Kilo eingesetzt, bekamen dafür aber keine Mehrheit. Die Anhebung um 50 Kilo wäre ein politischer Kompromiss.

Das Gesetzgebungsverfahren der EU sieht in einem nächsten Schritt vor, dass Rat und Parlament die Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Positionen besprechen und sich auf einen gemeinsamen Verordnungstext einigen. Der Ausgang der Verhandlungen ist offen; DAeC und Europe Air Sports nehmen aber an, dass die Gewichtslimits der Anlage I intensiv diskutiert werden. Da sowohl Rat als auch Europaparlament fordern, die UL-Gewichtsgrenze anzuheben, sind die Verbände überdies zuversichtlich, dass zumindest eine moderate Anhebung des Höchstabfluggewichts verabschiedet wird.