Suche schließen X
Facebook Twitter RSS

Sport-Audit Luftsport

Einigeln bringt nix!

Das Sport-Audit Luftsport bietet den Luftsportvereinen, deren Mitgliedern und vor allem Vorständen, Rechtssicherheit im Umwelt- und Sicherheitsbereich, besonders im Umgang mit Gefahrenstoffen und im Naturschutz. In drei aufeinander aufbauenden Basischecks (I - III) werden alle relevanten Bereiche erfasst und abgearbeitet. Arbeitsblätter und ergänzende Unterlagen erleichtern das Erfüllen der Anforderungen der Basischecks. Sport-Audit Luftsport ist ein für den Luftsport angepasstes Umwelt- und Qualitätsmanagementsystem.

Vereine, die die Anforderungen erfüllen und sich zertifizieren lassen, dokumentieren die rechtskonforme Umsetzung der Vorschriften und ihr darüber hinaus gehendes Engagement für eine nachhaltige Luftsportentwicklung. Für interessierte Vereine wird ein EMAS-Modul (BC IV) angeboten, das die Validierung nach internationalen Standards vorbereitet. 

Das Sport-Audit Luftsport ist ein gemeinsames Projekt des Deutschen Aero Clubs (DAeC) und des Deutschen Modellfliegerverbandes ( DMFV ). Jeder Luftsportverein kann die Unterlagen nutzen. Die Verbände unterstützen ihre Vereine und bieten die kostengünstige Möglichkeit zur Zertifizierung der Stufen I - III durch Verbandsauditoren. Informationen über Ablauf und Kosten bei der Teilnahme am Zertifizierungsverfahren sind dem Sport-Audit Luftsport-Flyer zu entnehmen. Vereine, die Interesse an der Zertifizierung haben, werden gebeten, sich bei der Koordinationsstelle im DAeC-Referat Umwelt & Natur zu melden. 

DIESES PROJEKT WURDE GEFÖRDERT VON: