Suche schließen X
Facebook Twitter RSS

Bitte BEACHTEN!

Umstellung ALLER Funkstationen des Flugfunks auf 8,33 kHz zum 31.12.2017

Technische Informationen der EASA

Die EASA veröffentlicht schrittweise die wichtigsten Verordnungen, konsolidiert mit den AMC und GM (akzeptierte Nachweisverfahren und Richtlinien) in ihren "Technischen Publikationen".
Damit entfällt das suchen in verschiedenen Dokumenten.

Aus technischer Sicht sind besonders die konsolidierten Versionen der VO (EU) 1321/2014 mit ihren Anhängen Teil-M, -66, -145 und -T, sowie die VO (EU) 748/2012 mit dem Teils-21 als Anhang interessant.

Kleiner Wermutstropfen:
Auch zukünftig werden diese Dokumente ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung stehen.

News Luftfahrttechnik & -betrieb

8,33-kHz-Flugfunk: DAeC appelliert an BMVI (05.04.17)

In wenigen Monaten wird das 8,33-kHz-Raster eingeführt. Obwohl der DAeC seit Bekanntwerden der Umstellung bei den Behörden auf verträgliche Lösungen hinarbeitet, sind noch immer wichtige Fragen unbeantwortet. » mehr

Beratung zu Bodenfunkstationen (31.03.17)

Der Bundesausschuss Technik weist noch einmal darauf hin, dass in absehbarer Zeit sämtliche Bodenstationen für das Flugfunkband im 8,33-kHz-Raster zugelassen sein müssen.» mehr

Kooperation mit Ülis geht in neue Runde (28.03.17)

Zum Start der AERO am 5. April geht die Kooperation mit Ülis Segelflugbedarf in eine neue Runde: DAeC-Mitglieder erhalten dann wieder Vergünstigungen auf Funkgeräte für das 8,33-kHz-Flugfunkband.» mehr