Suche schließen X
Facebook Twitter RSS

Zukunft durch Nachwuchs

Jugendarbeit im Sportverband ist unverzichtbar. Auch der DAeC braucht das Engagement junger Menschen auf allen Ebenen - in den Vereinen, in den Mitgliedsverbänden und auf Bundesebene. Nur wenn es gelingt, sie sowohl für den Sport als auch für das Ehrenamt zu begeistern, wird sich auch künftig etwas im Luftsport bewegen. Junge, überzeugte Luftsportler sind für andere Jugendliche die glaubwürdigsten Fürsprecher und deshalb die beste Werbung für den Sport. In der Bundesluftsportjugend des DAeC tragen mehr als 30 Jugendvertreter aus den Landesverbänden und den Sportarten ihre Ideen zusammen, entwickeln sie weiter und setzen diese um.

Viele Funktionäre, die heute in verantwortlichen Positionen in unseren Mitgliedsverbänden sind, haben in der Jugendarbeit frühzeitig Verantwortung in Ehrenämtern der Luftsportjugend übernommen.

Gute Jugendarbeit gibt es aber nicht zum Nulltarif. Sie kostet Geld. Die Mittel dafür sind eine gute Investition zur Zukunftssicherung.